Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Standort und Politik
Die Handelskammer beider Basel (www.hkbb.ch) bringt als wirtschaftspolitisches Sprachrohr und Impulsgeberin die Wirtschaftsregion Nordwestschweiz voran. Der Verband mit Sitz im Zentrum von Basel (nahe SBB) vereint Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen und setzt sich für einen international wettbewerbsfähigen Standort und eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung ein.

Zur Unterstützung der Abteilung Standort und Politik suchen wir eine vielseitig interessierte und flexible Persönlichkeit mit Selbstvertrauen und Durchsetzungskraft.
Stellenbeschreibung
Sie setzen sich systematisch mit wirtschaftspolitischen Themen, insbesondere aus den Bereichen Verkehr, Raumplanung, Energie und Umwelt, auseinander (Issue Management). Sie unterstützen die Standortpolitik aktiv und engagiert in Projekten und bringen auch Themen und Projektideen ein. Zudem betreiben Sie ein regelmässiges Monitoring von Parlamentsgeschäften, Vernehmlassungen und Initiativen.

Ihre Grundlagenarbeit bringen Sie proaktiv im Team und in der Arbeit mit den Kommissionen der Handelskammer ein. Darüber hinaus analysieren Sie die Relevanz und Priorisierung politischer Geschäfte auf Kantons- und Bundesebene für die Region Basel. 
Im Rahmen des Lobbyings (Arbeitsgruppen, Gremien, Politik und Öffentlichkeit) verfassen Sie strukturierte Themendossiers, Fact Sheets, Artikel sowie Informationen für die Website und andere Plattformen. Ausserdem unterstützen Sie den Bereichsleiter im vielfälligen Tagesgeschäft. Je nach Erfahrungslevel leiten Sie auch eigene Projekte.
Anforderungsprofil
Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe erwartet Sie, was sich auch im Anforderungsprofil widerspiegelt:
  • UNI- oder Hochschulabschluss (Wirtschafts-/Naturwissenschaften oder alternativ ein interdisziplinäres Fach mit Verbindung zu den Themenfeldern)
  • 2 - 3 Jahre Berufserfahrung in ähnlicher Funktion (Erfahrung in den gewünschten Themenfeldern von Vorteil)
  • Bezug zu wirtschaftspolitischen Themen, evtl. Erfahrung mit Projekten/Polit-Monitoring
  • Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift (Sie verfassen gerne Texte). Französisch mündlich von Vorteil
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse (MS Office), Affinität für neue Medien und Plattformen
  • Initiativ, aktiv, strukturiert und durchsetzungsstark - mit einem Blick für das Wesentliche
  • Zuverlässig und effizient bei der Unterstützung - flexibel und überlegt in der Umsetzung
Die Handelskammer bietet Ihnen Freiraum, um eigene Stärken und Fähigkeiten zu entwickeln und - abhängig von Engagement und Qualität Ihrer Arbeit - den Verantwortungsbereich stetig und weiter zu entfalten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Markus Wengi, Managing Director, Tel.+41 61 568 88 80
CONCEPTA Classic Search AG