LEITER/IN HOCHSCHUL-ENTWICKLUNGSPROJEKTE
Referent/in des Direktors HSM FHNW / MAB (100%)
Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW (www.fhnw.ch/musik) umfasst 9 Hochschulen mit über 12'500 Studierenden.

An der Hochschule für Musik FHNW / Musik-Akademie Basel erwerben rund 700 Studierende künstlerische, pädagogische und forschungsbasierte Kompetenzen für ihre berufliche Laufbahn. Dabei werden sie von etwa 200 im internationalen Konzertleben aktiven Dozierenden und Forschenden begleitet und gefördert. Die Studienangebote umfassen 12 Bachelor- und 25 Masterstudienvertiefungen in Klassik, Zeitgenössischer Musik, Alte Musik, Jazz, Musik & Bewegung, Schulmusik und Audio Design.

Für den Direktionsstab suchen wir - im Zuge einer Nachfolgeplanung - für den Direktor der HMS und MAB (www.musik-akademie.ch) zum 01. März 2021 oder nach Vereinbarung eine in der Führungs- und Lenkungsunterstützung erfahrene, kommunikativ starke und dem musischen Bereich zugewandte Persönlichkeit (m/w).
Stellenbeschreibung
Ihre Kernaufgabe besteht darin, den Direktor in seinem Bestreben zu unterstützen, die Hochschule als moderne, exzellente und verantwortungsbewusste Institution zu führen und weiterzuentwickeln.

In Ihrer Stabsfunktion leiten Sie - im Auftrag des Direktors - die Projekte der Leitungskonferenz HSM und steuern/koordinieren die zentralen Führungs- und QM-Prozesse. Dazu gehören die Erstellung von Recherchen und Analysen zur Unterstützung der Entscheidungsfindung sowie Sitzungsvor- und nachbereitung der Hochschulleitungskonferenz. Sie überwachen dabei auch den jeweiligen Fortschritt sowie die Umsetzung von Beschlüssen und Weisungen. Dazu gehört auch die konzeptionelle und organisatorische Begleitung sowie, je nach Auftrag und Weisungsbefugnis, die Leitung/Koordination zugehöriger Arbeitsgruppen.

Sie sind verantwortlich für die Abstimmung und Umsetzung der Datenschutzvorschriften (Informationsschutzbeauftragte/r HMS) mit den übergeordneten Ebenen, für Prozesse des institutionellen Qualitätsmanagements sowie das institutsübergreifende konzeptionelle und operative Prozessmanagement.

In Ihrer Schnittstellenfunktion arbeiten Sie eng mit den Instituts- und Studiengangsleitungen sowie weiteren Stabsmitgliedern zusammen, übernehmen aber auch koordinative Abstimmungsaufgaben der HMS mit den Ressorts der FHNW und weiteren Gremien und Instanzen.
Anforderungsprofil
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss sowie Weiterbildung/en Richtung Management, Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement oder ähnlich. Darüber hinaus besitzen Sie als bereits praxiserfahrene/r Generalist/in die Fähigkeit, sich rasch und situationsgerecht in neue und auch komplexe Themen einzuarbeiten. Sie sind versiert im Projektmanagement und können, dank Ihrem Einfühlungsvermögen sowie konzeptionellem und vernetztem Denken und Handeln, verschiedene Instanzen und heterogene Anspruchsgruppen verstehen, koordinieren und für Ihre Projekte und Ziele begeistern. Von Vorteil wären Erfahrungen in einer Bildungs- bzw. Expertenorganisation. Hohe Verlässlichkeit und Loyalität, ein selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsstil, ein gesundes Mass an Flexibilität, hohe Kommunikationsfähigkeit in einem anspruchsvollen Umfeld und Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen runden Ihr Profil gut ab.
Sie sind die entsprechende Persönlichkeit mit dem Wunsch, Dinge zu entwickeln, vorwärtszutreiben und umzusetzen. Gleichermassen verfügen Sie aber auch über das "Dienstleistungs-Gen", einen gesunden Menschenverstand sowie den Blick für das Wesentliche und Umsetzbare. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Markus Wengi. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 04.10.2020.
Markus Wengi, Managing Director, Tel.+41 61 568 88 80
CONCEPTA Classic Search AG